Weitere Ausweitung der Unterschriftensammlung durch EU-Kommission

DIE EUROPÄISCHE KOMMISSION,
gestützt auf den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union,
gestützt auf die Verordnung (EU) 2020/1042 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Juli 2020 zur Festlegung vorläufiger Maßnahmen in Bezug auf die Fristen für die Sammlung, die Überprüfung und die Prüfung gemäß der Verordnung (EU) 2019/788/19 zur Europäischen Bürgerinitiative angesichts des COVID-1-Ausbruchs2, insbesondere zu Artikel 2 Absatz XNUMX,

 

 

Aus diesen Gründen kann gefolgert werden, dass die Voraussetzungen für die Gewährung einer Verlängerung der Sammelfristen bei 5 Initiativen erfüllt sind, bei denen die Sammelfrist am 1. Mai 2021 noch lief. Diese Sammelfristen sollten daher um drei Monate verlängert werden.

 

Die neuen Enddaten der Sammelfristen für die folgenden Initiativen lauten wie folgt:

 

  • die Initiative mit dem Titel „WÄHLER OHNE GRENZEN, volle politische Rechte für EU-Bürger“: 11. Juni 2022;
  • die Initiative mit dem Titel „Bedingungsloses Grundeinkommen (UBI) in der gesamten EU starten“: 25. Juni 2022;
  • die Initiative mit dem Titel „Libertà di condividere“: 1. August 2022;
  • Initiative „Recht auf Heilung“: 1. August 2022;
  • die Initiative mit dem Titel „Initiative der Zivilgesellschaft für ein Verbot biometrischer Massenüberwachungspraktiken“: 1. August 2022;
  • die Initiative „Grüne Gartendächer“: 1. August 2022.

 

 

%d Blogger wie folgt aus: